»Gemeinsam ist besser als einsam«

Willkommen auf meiner Website! Schön, dass Sie zu mir gefunden haben.

Ich biete Ihnen, individuell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt, Motivation, Begleitung, Beratung und Unterstützung im Alltag und in Krisenzeiten und entlaste Ihre Angehörigen bei Aufgaben und Verpflichtungen, die sie aufgrund ihrer persönlichen Lebensumstände, nur sehr schwer oder gar nicht für Sie erbringen können.

»Man muss nicht
alles selber wissen.
Aber es ist gut zu
wissen, wen man
fragen kann.«

frei nach Albert Einstein

Das bin ich

Ich heiße Martin Bach und bin 1961 in Eichstätt, Bayern geboren. Seit 1983 lebe ich in München. Meine Frau Sigrid und unser Hund Gustl machen die Familie komplett. Fast 40 Jahre war ich in wechselnden Positionen für Film- und Fernsehen tätig, ab 2005 als selbständiger Produzent.

Diese Zeit war aufregend und erfolgreich, aber auch aufreibend und etwas verrückt. Angestoßen durch die erzwungene »Vollbremsung« im Zuge der Covid 19 Pandemie sowie persönlicher Schicksalserfahrungen im engsten Familienkreis, ist es für mich nun an der Zeit den bevorstehenden Lebensabschnitt mit mehr sozialer Verantwortung und nachhaltiger Sinnhaftigkeit zu füllen.

»Leben statt fernsehen«

frei nach Herbert Achternbusch

Meine Interessen sind

Menschen mit all Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten, Unzulänglichkeiten, Wünschen, Ängsten und Emotionen. Geschichten und Geschichte. Kunst, Kultur und Lebensfreude. Ich genieße gerne gutes Essen, guten Wein, gute Gespräche und die Wunder der Natur.

Dabei halte ich mich für eher ruhig und ausgeglichen, gesellig und kontaktfreudig. Aber auch hartnäckig und durchsetzungsfähig. Was ich begonnen habe, möchte ich zu Ende bringen. Ich bin zuverlässig und belastbar. Ich lache und ich helfe gerne.

Meine Nachweise …

TÜV-zertifizierte Qualifizierung als Experte & Gesellschafter in der Seniorenassistenz durch die HELP Akademie im Sommer 2021 mit Unterweisungen u.a. in den Themenfeldern: Ernährung für Senioren, Reiseorganisation und Reisemedizin, Fitness für Senioren, Alternative Wohnformen, Coaching und Motivation, Sicherheit für Senioren, Pflegestärkungsgesetz II, Rechtskunde, Pflege und Mobilität, Altersassoziierte Krankheiten, Sexualität im Alter, Seelsorge, Kommunikation und Konfliktlösung, Traumabewältigung, Alterspsychologie, Basale Stimulation, Demenz, Biographiearbeit, Gedächtnistraining.

Betriebshaftpflichtversicherung bei der andsafe AG, einer Tochter des Provinzial Konzerns.

Erster Hilfe Kurs, aktualisiert 2021
Führungszeugnis, aktualisiert 2021
Führerschein der Klassen 1 + 3 seit 1979, Unfallfrei seit über 20 Jahren
Allgemeine Hochschulreife 1982

… und Auszeichnungen

u.a. Deutscher Fernsehpreis 2001 – Grimme Preis 2002 – VFF TV-Movie Award 2005 – Bayerischer Fernsehpreis 2006 – SIGNIS Sonderpreis TV-Festival Monte Carlo 2011 – Deutscher Filmpreis LOLA in Gold 2013

Das biete ich an

Begleitung im Alltag

reden, ratschen, diskutieren, streiten, lachen, schimpfen, weinen, kochen, essen, motivieren, spazieren, walken, wandern, fahren, draußen sein, genießen, staunen, lernen, spielen, basteln, einkaufen, reisen, lesen, lauschen, unterhalten, Kino, Theater, Oper, Lesung, Konzert, Museum, Biergarten, Stadion, trainieren, vertrauen, berühren, Schreibarbeiten, Recherchen, Besorgungen, Beratung, unterstützen und beschützen, und vieles andere mehr.

Begleitung in Krisenzeiten

zuhören, da sein, aushalten, trauern, weinen, erinnern, bewahren, Brücken bauen, helfen, Mut machen, aufbauen, unterstützen, motivieren, Ziele setzen, ordnen, ins Reine kommen, Trübsal blasen, lachen, Perspektiven suchen, Alternativen bieten, Herz ausschütten, Kraft schenken, Leid lindern, trösten, Abschied nehmen und vieles andere mehr.

Beratung

Barrierefreies Wohnen, Sturzprophylaxe, Pflegegrad beantragen, Abrechnung mit Pflegekassen, Behördenangelegenheiten, Krankenhausmanagement: Einweisung und Entlassung, Reha, Pflegedienste, Alternative Wohnformen, Reisen, Diagnosen, Arztbesuch, Notfallmappe, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Testament und Hinterlassenschaft und vieles andere mehr.

Sonstiges / Besonderes

Organisation und Durchführung von Feierlichkeiten – Geburtstage, Hochzeitstage, Familienfeste, Jubiläen und sonstige kleine und große Anlässe. Organisation und Durchführung von Reisen – Tagesausflug, Wochenendtrip, zu Erinnerungsorten, Traumreisen und zu sonstigen Luft und Ortswechseln. Housekeeping und Haustierbetreuung in Zeiten der Verhinderung und vieles andere mehr.

Was ich nicht anbiete

Pflege – weil ich es nicht darf
Handwerkerdienste – weil ich es nicht kann
Putzarbeiten – weil ich es nicht mag

»Geteiltes Leid
ist halbes Leid.
Geteilte Freud‘ ist
doppelte Freud‘.«

Volksweisheit

»Alt werden ist nichts
für Feiglinge«

Joachim »Blacky« Fuchsberger

Preise und Kosten

Alle im Rahmen meiner Tätigkeit erbrachten Dienst- und Unterstützungsleistungen sind gewerbliche Privatleistungen und daher auch privat zu vergüten und grundsätzlich Umsatzsteuerpflichtig.

In Ausnahmefällen und bei Vorlage entsprechender Voraussetzungen können Kosten und Aufwendungen teilweise mit den Pflegekassen verrechnet und / oder in der jährlichen Steuererklärung geltend gemacht werden (Haushaltsnahe Leistungen).

Das persönliche Kennenlernen verbunden mit einer Erstberatung ist kostenfrei und unverbindlich. Es sollte idealerweise vor Ort in der vertrauten Umgebung der Seniorin oder des Seniors stattfinden.

Vergütung

Berechnungsgrundlage ist derzeit ein Stundensatz von 60,- Euro.
Darin enthalten ist:

  • die Vorbereitungszeit
  • die Nachbearbeitungszeit
  • Arbeits- und Verbrauchsmaterialien für Regeltätigkeiten wie Fitnessübungen, Spiele, Bastelarbeiten, Mentaltrainings u.ä.
  • sowie die An- und Abfahrt unter 5 Kilometer und bis zu 5 Minuten Fahrzeit


Je Buchungstermin wird mindestens 1 Stunde berechnet. Danach erfolgt die Abrechnung anteilig je angefangener Viertelstunde.

Ab der 11. Stunde je Kalendermonat wird ein Rabatt von 10 Prozent und ab der 21. Stunde von 20 Prozent auf alle weiteren Stunden angerechnet.


Die Abrechnung erfolgt mit Monatsende durch Rechnungsstellung.

»Es ist oft angenehmer durch Bezahlung einen Anspruch zu erwerben, als durch Bitten auf Gefälligkeiten zu hoffen.«

Volksweisheit

Zusatzkosten

Je Rechnungslegung wird eine einmalige Aufwandspauschale für Post- und Telekommunikationsdienstleistungen sowie den Betriebs- und Verwaltungsaufwand in Höhe von 20,- Euro erhoben. Bei Fahrten mit dem von Martin Bach Seniorenbegleitung bereitgestellten PKW wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 47 Cent pro Kilometer berechnet.

Nebenkosten

Alle in Zusammenhang mit der Leistungserbringung entstehenden Zusatz- und Nebenkosten wie Eintrittsgelder, Einkäufe, Bewirtungsaufwendungen etc. sind grundsätzlich vom Leistungsempfänger zu übernehmen. Alle im Rahmen der Tätigkeiten eventuell verauslagten Kosten und Aufwendungen werden belegt und ohne Aufschlag weiter berechnet.

Extras

Tätigkeiten unter der Woche vor 9 Uhr oder nach 18 Uhr, generell an Samstagen, Sonn- und Feiertagen oder über einen längeren Zeitraum hinweg (z.B. Reisebegleitung) können zu gesonderten Konditionen nach Absprache vereinbart werden.

Weitere Erläuterungen zur Vergütung und Abwicklung, sowie eine detaillierte Preisliste, sind in den AGB zu finden.

Gutscheine

Oder wie wäre es mit einem Gutschein?

Schenken Sie Zeit und Geselligkeit, Wertschätzung und Anerkennung, Erlebnis und Erinnerung.

Gemeinsam finden wir sicher eine passende Zusammenstellung. Ganz nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Vorgaben.

Zum Beispiel für einen begleiteten Spaziergang, mit und ohne Hund, ab etwa 75 Euro.
Oder für einen begleiteten Biergartenbesuch mit Bewirtung ab etwa 150 Euro.
Vielleicht wäre aber auch ein begleiteter Besuch ins Museum mit Kaffee und Kuchen ab etwa 200 Euro eine willkommene Abwechslung.

Gutscheine könnten aber auch beinhalten:
Den organisierten begleiteten Besuch eines Konzertes, einer Sportveranstaltung oder einer Lesung. Auch ein Einkaufsbummel oder ein Restaurantbesuch ist möglich und vieles andere mehr.
Je nach Interesse, Fitness, Neigung und Geschmack.

Weitere Erläuterungen zur Gutscheinerstellung und -abwicklung finden Sie in den AGB

Auf ein Wort zu Corona.

Derzeit bin ich doppelt geimpft, geboostert und genesen.

Auf Wunsch kann ich auch gerne zusätzlich einen tagesaktuellen Schnelltest vor jeder Zusammenkunft erstellen oder bei der Ausführung meiner Begleitungsangebote eine FFP2-Maske tragen. Das ist nicht schön und angenehm aber jederzeit machbar. Sprechen Sie mich ruhig darauf an. Denn die Sicherheit meiner Klienten liegt mir persönlich sehr am Herzen.

This will close in 0 seconds